Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Aktuell sind 40 Menschen infiziert

Corona-Fälle nehmen erneut zu

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Rhein-Neckar-Kreis ist über das Wochenende deutlich gestiegen. Wie aus den Angaben des Landratsamtes hervorgeht, tragen derzeit 40 Personen das Virus in sich. Das sind elf mehr als am Freitag. In ebendiesem Zeitraum sind nur zwei Menschen genesen. Die Gesamtzahl der bekannten Infektionen (inklusive der Verstrobenen und bereits wieder Genesenen) liegt jetzt bei 1048. Das sind 13 mehr als noch am Freitag. Bisher sind 40 Menschen mit oder an dem Virus gestorben. Dieser Wert ist seit Anfang Juni unverändert.

Drei Infektionen in Ladenburg

Zwei Mal in der Woche (in der Regel montags und donnerstags) veröffentlicht das Landratsamt genaue Zahlen aus den einzelnen Kommunen des Kreises. Im Verbreitungsgebiet „Neckar-Bergstraße“ entwickelte sich die Situation folgendermaßen: In Ladenburg kamen im Vergleich zum vergangenen Donnerstag drei akut infizierte Personen hinzu. In Heddesheim ist derzeit – wie schon am Donnerstag – eine aktuelle Infektion bekannt.

Aus den anderen Städten und Gemeinden im Verbreitungsgebiet (Edingen-Neckarhausen, Hirschberg, Ilvesheim, Schriesheim) ist im Moment kein aktueller Corona-Fall bekannt. tge

Zum Thema