Rhein-Neckar

Drogentest bei Autoinsassen reagiert positiv auf gleich vier unterschiedliche Drogen

Archivartikel

Bellheim.Am Samstagabend reagierte ein Drogentest bei einem Autofahrer in Bellheim (Landkreis Germersheim) gleich auf mehrere Rauschmittel. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Fahrer zuvor einer Anwohnerin aufgefallen, weil ihr das Fahrzeug verdächtig vorgekommen war. Weil die Beamten einen starken Cannabis-Geruch wahrnahmen, machten sie einen Test bei dem Fahrer: Er verlief positiv auf THC, Amphetamin, Metaphetamin und Opiate. Außerdem wurden die Beamten auch im Fahrzeug fündig. Bei den drei Insassen fanden sie Betäubungsmittel und Utensilien. Da niemand sich zu den Drogen bekennen wollte, müssen sich nun alle drei wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Der Fahrzeugführer darf zudem einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr entgegenblicken. 

Zum Thema