Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Leser melden dem „MM“ ihre Internet-Bandbreiten / An manchen Adressen ist digitale Wüste

„Eine Seite aufzurufen, kann schon quälend sein“

Archivartikel

Bis 2018 sollten alle Haushalte in Deutschland einen Breitbandanschluss haben, also mindestens 50 Megabit pro Sekunde aus dem Internet ziehen können. Das war das Ziel der Bundesregierung. Doch in der Praxis wird das nicht erreicht. Der Ausbau des Glasfasernetzes in der Region liegt ebenfalls hinter dem Zeitplan. Wenn der Zweckverband Fibernet Rhein-Neckar bis Ende des Jahres seinen Backbone

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00