Rhein-Neckar

Enkeltrick: Ehepaar um 38.000 Euro betrogen

Archivartikel

Heppenheim.In dem Glauben, ihre Nicht bei dem Kauf einer Eigentumswohnung zu unterstützen, hat ein Ehepaar aus Heppenheim am Mittwoch einer bisher unbekannten Frau 38.000 Euro Bargeld übergeben und ist damit dem sogenannten Enkeltrick verfallen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Frau zuvor das Paar kontaktiert und sich am Telefon als dessen Nichte ausgegeben. Die gleiche oder eine weitere unbekannte Frau nahm das Bargeld gegen 13.30 Uhr entgegen. Beschrieben wird sie als zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß, dicklich, zwischen 30 und 40 Jahre alt und mit dunklem, langem Haar. Sie habe sich mit dem Nachnamen Braun vorgestellt. Hinweise an die Polizei unter 06252 7060.

Zum Thema