Rhein-Neckar

Hirschberg Konzert im „Weißen Lamm“ am 2. Oktiber

Folk, Jazz und Swing

Archivartikel

Beim Odenwälder Shanty Chor bearbeitet er unermüdlich die Tasten seines Akkordeons. Jetzt am Mittwoch, 2. Oktober, wird Tobias Escher wieder mit tollen Gastmusikern im Lamm in Großsachsen gastieren. Das Motto des Abends lautet: „Aufgspuit beim Lammwerts Gerd!“ Zu hören gibt es neue Wiener Lieder von den Strottern und „5/8tel in Ehrn“ sowie musikalische Perlen aus Österreich von Georg Danzer, Hubert von Goisern und anderen tollen Komponisten und Textdichtern. Speziell für den Abend im Lamm hat Escher tolle musikalische Gäste eingeladen. Christian Wirth vom Odenwälder Shanty Chor wird ebenso mit dabei sein wie Sänger und Gitarrist Peter Stepan. Der Stuttgarter Topjazzer Martin Keller rundet das Ensemble mit Klarinette und Saxofon ab. Es wird also auch „geswingt, gejazzt und gefolkt werden“.

Wachsende Fangemeinde

Ein abwechslungsreicher Abend ist garantiert. Wiener Liedgut wird sich mit swingenden, jazzigen Melodien vermischen. Virtuoses Klarinettenspiel auf folkig-gequetschte Rhythmen treffen. Mundart aus Wien mit Kurpfälzer Wirtshauskultur verschmelzen. In Hirschberg und Umgebung ist Escher längst kein Unbekannter mehr. Durch zahlreiche Konzertabende hat sich der Vollblutmusikant eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt und seine handgemachten, edlen Obstbrände wird er auch dabeihaben.

Vorverkauf und Reservierung sind im Wirtshaus, Telefon 06201/57257, E-Mail: gerd@wirtshaus-zum-weissen-lamm.de möglich. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Infos über Tobias Escher gibt es im Internet unter www.tobias-escher.de

Weitere Termine im „WeißenLamm“: Freitag, 18. Oktober, Dorfmugge; Samstag, 2. November, Patchfolk; Freitag, 15. November, Nachtigallen. wn

Zum Thema