Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Zweckverband „Highspeed Rhein-Neckar“ hat bereits 30 Millionen Euro investiert

Glasfaser liegt bald überall, aber nicht alle können anzapfen

Archivartikel

Bis Ende des Jahres liegt schnelles Internet in allen Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises. Allerdings: Nicht überall werden die Nutzer das Glasfasernetz anzapfen können. Dazu muss das Netz vor Ort ausgebaut und ein Betreiber dafür gefunden werden.

Rund 30 Millionen Euro hat der Zweckverband Highspeed Rhein-Neckar (Fibernet) nach eigenen Angaben bereits in das flächendeckende Netz

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3138 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00