Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Galeristin Julia Philippi kandidiert für die CDU im Wahlkreis Weinheim / Abgeordnete strebt Direktmandat an

„Handwerkliche Berufe stärken“

Es ist der erste Landtagswahlkampf für Julia Philippi – und gleich einer unter besonderen Vorzeichen. Denn die Corona-Pandemie hat große Auswirkungen auf das Werben um Wählerstimmen. „Das ist nicht einfach, denn das, was ich an meinem Beruf am meisten mag, ist der direkte Kontakt mit Menschen“, sagt Philippi. Als Wettbewerbsnachteil sieht sie die Situation aber nicht: „Meine Mitbewerber haben

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema