Rhein-Neckar

Hunde versperren den Weg zu einem Toten

Archivartikel

Epfenbach.Bis zur Erschöpfung haben mehrere Hunde in Epfenbach bei Heidelberg ihr totes Herrchen gegen Polizei und Rettungskräften verteidigt. Ein Rottweiler und zwei Schäferhunde mussten bei dem Vorfall am Sonntag durch Schlafmittel im Futter betäubt werden, ehe die Helfer zu dem Toten vordringen konnten, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte. Vier weiter Schäferhunde konnten bereits vorher von

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1399 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00