Rhein-Neckar

Hundehalterin flieht nach Bissattacke

Archivartikel

Schifferstadt.Unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen eine bisher unbekannte Hundebesitzerin in Schifferstadt. Laut Mitteilung habe der schwere weiß-graue Hund einer großen, blonden Frau am 5. Oktober zwischen 11 und 12 Uhr unvermittelt in den Arm einer Fußgängerin gebissen. Die Frau sei dadurch auf dem Schillerplatz zu Boden gegangen. Anschließend ging die Hundehalterin einfach fort, ohne sich im die Verletzte zu kümmern. Von dem Vorfall erfuhr die Polizei erst Ende Oktober, wie die am Donnerstag mitteilte, und sucht Zeugen. Hinweise unter 06235 4950.

Zum Thema