Rhein-Neckar

Ladenburg Workshop zum Umgang mit digitalen Medien / 140 Schüler lernen Gefahren kennen

Im „Digi Camp“ steht auch Youtube auf dem Stundenplan

Archivartikel

Internetsucht, Cybermobbing, Sexting und digitaler Stress – die neuen Medien bieten viele Herausforderungen. Wie sie diese richtig meistern können, das haben die Schüler des Carl-Benz–Gymnasiums in Ladenburg bei einem „Digi Camp“ gelernt.

Während des dreitägigen Trainings für digitale Gesundheit gingen die Jugendlichen der Frage „Immer online – nie mehr allein?“nach. Sie lernten in

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00