Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Zahl der Infizierten nimmt weiter ab

Immer mehr Genesene

Archivartikel

Im Rhein-Neckar-Kreis sind aktuell immer weniger Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das zeigen die vom Landratsamt veröffentlichten Zahlen. Demnach trugen am Freitagmittag noch 12 Menschen das Virus in sich, am Donnerstag waren es noch 14 gewesen. Zwischen Donnerstag und Freitag kamen keine neuen Fälle hinzu, weshalb deren Gesamtzahl weiterhin bei 972 liegt. Währenddessen genesen immer mehr Personen, am Freitag waren bereits 920 Menschen wieder gesund . 40 Menschen sind an oder mit dem Virus gestorben.

Ein weiterer Fall in Heddesheim

Zwei Mal in der Woche, immer montags und donnerstags, veröffentlicht das Landratsamt zudem Zahlen aus den einzelnen Gemeinden des Kreises. Wegen des Feiertages teilte die Behörde die neusten Angaben erst am Freitag mit. In den Kommunen im Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe haben sich die neusten Zahlen leicht geändert. In Edingen-Neckarhausen gibt es nun keine Menschen mehr, die aktuell infiziert sind. Am Montag waren es noch zwei gewesen. In Heddesheim kam hingegen ein neuer Infektionsfall hinzu, so dass von dort nun ein aktiver Fall gemeldet wird. In Ladenburg ist eine weitere Person genesen. Aktuell ist dort somit noch ein Mensch infiziert. In Heddesheim, Hirschberg, Ilvesheim und Schriesheim blieb die Zahl der aktuell noch Infizierten bei null. 

Zum Thema