Rhein-Neckar

In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser,

unser wichtigstes Anliegen ist es, Sie gerade auch in diesen schwierigen Zeiten sachlich und ausgewogen zu informieren. Die durch das neue Virus verursachte Krise zwingt uns allerdings an der einen oder anderen Stelle zu produktionstechnischen Umstellungen. Um Sie dennoch weiterhin wie gewohnt mit den wichtigsten Nachrichten und Themen zuverlässig versorgen zu können, verändern wir mit der heutigen Ausgabe geringfügig den Seitenverlauf. Ihre Seiten „Neckar-Bergstraße“ finden Sie deshalb nun im sogenannten vierten Buch der Zeitung, direkt hinter den Seiten „Metropolregion“ sowie „Heidelberg und Metropolregion“. Uns ist bewusst, dass Sie hierfür Ihre Lesegewohnheiten etwas verändern müssen. Wir versichern Ihnen aber, dass wir weiterhin aktuell und angemessen ausführlich aus Ihrer Region (und natürlich aus allen anderen Bereichen) berichten werden.

Bleiben Sie uns gewogen – und vor allem: Bleiben Sie fit und munter!

Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben!

Herzliche Grüße,

Ihr Stefan Proetel

Ressortleiter Lokales/Regionales

Mitglied der Chefredaktion

0621/392-1338 oder sproetel@mamo.de

Zum Thema