Rhein-Neckar

Insgesamt 90 Neuinfektionen in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis

Archivartikel

Rhein-Neckar/Heidelberg.Im Rhein-Neckar Kreis sind am Montag 71 Neuinfektionen gemeldet worden, damit stieg die Zahl der Gesamtfälle auf 12.472. Im Stadtgebiet Heidelberg stieg die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus Infizierten um 19 auf 3284 Infizierte seit Ausbruch der Pandemie. Zudem wurde die Zahl der Verstorbenen aufgrund einer Doppelerfassung um 1 nach unten korrigiert und liegt nun bei 41 in der Stadt Heidelberg.

> Coronavirus in Mannheim - Grafiken zu Fällen, Verlauf und 7-Tage-Inzidenz

> Überblick: Coronavirus - so viele Fälle sind in der Metropolregion Rhein-Neckar bekannt
> Dossier Corona: Hintergründe, Infografiken, Berichte zur Entwicklung der Pandemie in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Metropolregion
> Nichts verpassen: Verschärfter Lockdown, Impfungen, milliardenschwere Wirtschaftshilfen – alle Entwicklungen zum Coronavirus: Jetzt 30 Tage gratis E-Paper und Morgenweb lesen

Die 7-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) im Rhein-Neckar-Kreis liegt nun bei 130,4. In Heidelberg liegt die 7-Tage-Inzidenz nun bei 128,8.

Zum Thema