Rhein-Neckar

Schriesheim

Kleintransporter macht viel Schaden

Erheblichen Sachschaden hat der bislang unbekannte Fahrer eines Kleintransporters in Schriesheim angerichtet. Nach Angaben der Polizei bemerkte ein Zeuge am Freitag gegen 23.45 Uhr, wie der Iveco beim Rangieren im Bereich der Kirchstraße zunächst gegen einen geparkten Pkw und dann gegen eine Laterne und eine Hauswand stieß. Als die alarmierte Polizei wenig später mit mehreren Streifenwagen ankam, hatte sich der Fahrer mit dem Fahrzeug bereits aus dem Staub gemacht. Eine Fahndung verlief zunächst ergebnislos.

Eine Stunde meldete sich der Zeuge erneut, weil der Fahrer für kurze Zeit an die Unfallstelle zurückkam und sich die Schäden betrachtete. Hierbei fiel dem Zeugen der torkelnde Gang des Mannes auf. Die Streife fand wenig später den Iveco Sprinter mit frischen Unfallspuren, jedoch nicht den Fahrer. Der Mann war laut Polizeiangaben 1,80 Meter groß, trug ein schwarzes T-Shirt und sehr kurz geschnittene Haare (eventuell Glatze). Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Telefon 06201/10030, in Verbindung zu setzen.