Rhein-Neckar

Blaulicht

Kollision vermieden - Motorradfahrer stürzt nach Vollbremsung

Archivartikel

Mannheim.Ein Motorradfahrer ist am Dienstagmittag nach einer Vollbremsung gestürzt und leicht verletzt worden. Ein Unbekannter war nach Angaben der Polizei gegen 11.15 Uhr auf der auf der Sonderburger Straße in Richtung Mannheim-Waldhof unterwegs, als er einen Fahrradfahrer überholte und dabei auf die Gegenfahrbahn geriet. Um eine Kollision zu vermeiden, mussten ein 64-jähriger Autofahrer und der hinterherfahrende 18-jährige Motorradfahrer laut den Beamten eine Vollbremsung machen. Der junge Mann stürzte dabei und verletzte sich leicht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621-777690 bei der Polizei zu melden.

Zum Thema