Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Landkreis meldet drei weitere Tote

Lage bleibt angespannt

Archivartikel

Die Inzidenz ist minimal gesunken – von einem Infektionsrückgang ist aber auch im Rhein-Neckar-Kreis noch lange nichts zu spüren. Am Mittwoch vermeldete das Landratsamt wieder drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie: Zwei Männer zwischen 80 und 90 sowie zwischen 90 und 100 Jahren, eine Frau im Alter zwischen 80 und 90 Jahren. Einzelheiten gibt die Behörde aufgrund des

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema