Rhein-Neckar

Lastwagenfahrer fährt drei Männer im Rhein-Neckar-Kreis an

Archivartikel

Altlußheim.Ein 59 Jahre alter Lastwagenfahrer hat nach einem Streit in Altlußheim (Rhein-Neckar-Kreis) drei Männer angefahren und dadurch leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag waren die vier Männer im Streit um einen Hydrantenschlüssel an einer Baustelle zunächst verbal aneinandergeraten. Daraufhin fuhr der Lastwagenfahrer am Montagmittag mehrmals ruckartig auf die drei Männer zu, so dass zwei davon an den Schienbeinen und den Knien verletzt wurden. Kurz darauf beschleunigte der 59-Jährige so stark, dass sich die Männer durch schnelles Ausweichen in Sicherheit bringen mussten, hieß es. Ein weiterer Mann wurde dabei vom Spiegel des Lasters erwischt. Der 43-Jährige wurde dabei an der Schulter verletzt.

Im Anschluss raste der Fahrer des Sattelzugs davon. Ein Zeuge notierte das Kennzeichen des Fahrzeugs. Gegen den Fahrer wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie wegen Unfallflucht ermittelt.

Zum Thema