Rhein-Neckar

Dossenheim

Lebensgefährlich bei Brand verletzt

Archivartikel

Lebensgefährliche Verletzungen durch eine Rauchgasintoxikation sowie Verbrennungen im Gesicht und an den Händen erlitt ein 34-Jähriger bei einem Wohnungsbrand in Dossenheim. In einer Doppelhaushälfte in der Neubergstraße hatten Anwohner gestern gegen vier Uhr morgens auf der Gebäude-Rückseite das Feuer bemerkt, welches vom ersten Obergeschoss des Wohnhauses ausging. Nach Alarmierung der

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00