Rhein-Neckar

Lichtblick in der Dunkelheit

Archivartikel

Lampertheim.Geschlossene Läden, abgesagte Weihnachtsmärkte und Kontaktbeschränkungen – in diesen Tagen wird es recht dunkel und still in den Innenstädten. Um wenigstens ein kleines optisches Zeichen zu setzen, hat das Lampertheimer Stadtmarketing die Illumination des Alten Rathauses am Europaplatz und des Beamtenbaus in Neuschloß in Auftrag gegeben. Am Sonntag werden die Fassaden ein letztes Mal in diesem Jahr von 17 bis 22 Uhr in Blautöne getaucht. Auf Initiative von Wirtschaftsförderer Michael Schmitt wurde außerdem das leerstehende Schiller-Café weihnachtlich geschmückt. Das Stadtmarketing weist darauf hin, dass Online-Bestellungen und Lieferservices auch der lokale Handel in Lampertheim anbietet.

Zum Thema