Rhein-Neckar Löwen

Handball Torwart verlässt die Rhein-Neckar Löwen

Adanir nach Großwallstadt

Archivartikel

Mannheim.Die Rhein-Neckar Löwen haben Can Adanir mit sofortiger Wirkung zum Handball-Drittligisten TV Großwallstadt ziehen lassen. Der 20-Jährige war beim zweifachen deutschen Meister, der am Donnerstag (19 Uhr) beim SC DHfK Leipzig antritt, hinter Mikael Appelgren und Andreas Palicka nur dritter Mann auf der Torwartposition. Er kam in der Vergangenheit fast ausschließlich in der Drittliga-Mannschaft der Badener zum Einsatz.

„Ich hatte eine fantastische Zeit bei den Rhein-Neckar Löwen. Ein besonderes Dankeschön geht an Mikael Appelgren und Andreas Palicka, die mich sofort unter ihre Fittiche genommen und mich in meiner Entwicklung enorm weitergebracht haben. Mit dem Wechsel zum TV Großwallstadt starte ich nun ein neues Kapitel in meiner Karriere. Ich verbinde mit dem TVG zahlreiche Kindheitserinnerungen an große Bundesligazeiten. Ich bin stolz, dass ich dem TVG sofort helfen kann“, sagte Adanir, der nun die Chance sieht, „mich in einem Spitzenteam der 3. Liga weiterzuentwickeln.“

Adanir erhält beim TVG einen Vertrag bis Sommer 2021, die Mainfranken freuen sich bereits auf ihn. „Es ist einfach schön zu sehen, dass der TV Großwallstadt auch bei jungen Talenten wieder eine Option ist“, sagte Großwallstadts Geschäftsführer Stefan Wüst. mast

Zum Thema