Rhein-Neckar Löwen

Handball Löwe Patrick Groetzki schaut vor dem Heimspiel gegen Wetzlar dem schweren Restprogramm gelassen entgegen / Verwunderung über lange Pause im April

„Dann haben wir den Titel nicht verdient“

Archivartikel

Mannheim.Er ist der dienstälteste Spieler der Rhein-Neckar Löwen: Seit 2007 trägt Rechtsaußen Patrick Groetzki das Trikot des Handball-Bundesligisten, mit dem er momentan wieder an der Tabellenspitze steht. Vor dem Heimspiel am Samstag (20.30 Uhr/SAP Arena) gegen die HSG Wetzlar spricht der Linkshänder über die Aussichten im Titelrennen.

Herr Groetzki, die Löwen haben zuletzt in Kiel

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00