Rhein-Neckar Löwen

Handball Der Flensburger Marius Steinhauser spricht über die Zitter-Meisterschaft, das Spiel gegen die Löwen und seine Freundschaft mit Fußballstar Jonas Hofmann

„Die Angst hat uns fast aufgefressen“

Archivartikel

Flensburg.Nach zwei Meisterschaften mit den Rhein-Neckar Löwen wechselte Marius Steinhauser aus St. Leon-Rot im Sommer 2017 zur SG Flensburg-Handewitt, mit der er dank einiger Patzer des badischen Rivalen im Saisonendspurt 2018 ebenfalls den Titel gewann. Heute (18.30 Uhr) stehen sich die beiden Teams in der Handball-Bundesliga erneut gegenüber.

Herr Steinhauser, wie sehr waren Sie Mitte Mai

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5788 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema