Rhein-Neckar Löwen

Handball Löwen begeistern zunächst im Gipfeltreffen gegen Flensburg, vergeben aber eine Sieben-Tore-Führung und spielen 31:31

Die Belohnung vergessen

Archivartikel

Mannheim.Kapitän Uwe Gensheimer hockte frustriert vor der leeren Tribüne, seine Kollegen von den Rhein-Neckar Löwen waren da schon enttäuscht in die Kabine geschlichen. Ja, der Handball-Bundesligist hatte am Sonntag phasenweise begeisternd im Gipfeltreffen gegen die SG Flensburg-Handewitt aufgetrumpft. Aber die Badener vergaßen die Belohnung, verspielten direkt nach dem Seitenwechsel einen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4396 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema