Rhein-Neckar Löwen

Handball Vladan Lipovina macht beim 33:27 gegen Brest mit einer Handvoll krachender Treffer auf sich aufmerksam

Die „Fünf“ als Programm

Archivartikel

Mannheim.Das Trikot mit der Nummer fünf lag bei den Rhein-Neckar Löwen die vergangenen vier Jahre im Schrank, zuletzt trug vier Jahre lang Zarko Sesum das Leibchen mit der „5“ bevor er die Badener im Sommer 2014 verließ. Für Vladan Lipovina könnte die große schwarze Ziffer auf seiner linken Brust nun zum Programm werden. In der Bundesliga steuerte der Linkshänder beim 36:21 in Bietigheim fünf Treffer

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3119 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema