Rhein-Neckar Löwen

Handball Konzentrierte Rhein-Neckar Löwen werden beim 33:23 gegen den TVB Stuttgart ihrer Favoritenrolle gerecht

Die „Wild Boys“ schnell gezähmt

Mannheim.Dass man Nikolaj Jacobsen während des Spiels entspannt auf der Bank sitzen sieht, ist eher eine Seltenheit. In der Endphase des klaren 33:23 (16:8)-Siegs gegen den TVB Stuttgart gab es für den Trainer der Rhein-Neckar Löwen allerdings auch keinen Anlass mehr, sich mehr als unbedingt nötig aufzuregen. Die Partie war bereits zur Halbzeit auf dem richtigen Gleis und geriet auch im zweiten

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3312 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema