Rhein-Neckar Löwen

Handball Beim 28:21-Sieg gegen Frisch Auf Göppingen zeigen sich die Rhein-Neckar Löwen vor allem in der Abwehr stark verbessert

Ein erster halber Schritt

Archivartikel

Mannheim.Adrenalin bis in die letzten Sekunden, Erleichterung und Frust haarscharf nebeneinander – Kristjan Andresson erlebte in den vergangenen Wochen die ganze Bandbreite des Stresses, den ein Trainer in der Handball-Bundesliga aushalten muss. Angesichts dieser Vorgeschichte dürfte der Coach der Rhein-Neckar Löwen fast schon tiefenentspannt in den Abend des zweiten Advents gegangen sein, beim 28:21

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema