Rhein-Neckar Löwen

Handball Die Löwen überzeugen auch beim 28:24 in Minden nicht – aber nach wie vor sind alle Saisonziele erreichbar und ein schweres Programm ist gemeistert

Eine Frage der Betrachtung

Minden.Wenn man so will, ist den Rhein-Neckar Löwen am Samstagabend eine Steigerung gelungen. Es liegt ja immer auch ein wenig an der Betrachtungsweise. Der Handball-Bundesligist gewann mit 28:24 (13:12) bei GWD Minden und war anders als zuletzt nicht auf das Glück in den Schlusssekunden angewiesen. Diesmal wackelten die Badener nur und zitterten nicht. Oder anders ausgedrückt: Es kam nicht auf die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema