Rhein-Neckar Löwen

Handball Deutliche Worte von Löwen-Torwart Andreas Palicka nach Pflichtsieg über Nordhorn und vor dem Topspiel gegen Flensburg

Eine klare Ansage an alle

Archivartikel

Mannheim.Die Freude fiel zurückhaltend aus, sie wirkte sogar gequält. Es gab ja auch keinen Grund für die Rhein-Neckar Löwen, sonderlich euphorisch zu sein: Das 32:28 (16:15) in der Handball-Bundesliga über den Tabellenletzten HSG Nordhorn-Lingen war alles andere als die ersehnte Befreiung. Im Gegenteil – und so paradox das auch klingen mag: Aber im Prinzip siegte sich der zweifache deutsche Meister

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4938 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema