Rhein-Neckar Löwen

Handball Das 29:29 beim HC Erlangen macht erneut deutlich, dass sich die Löwen nicht vom Tabellenstand blenden lassen dürfen

Es hakt, ruckelt und rumpelt

Archivartikel

Mannheim.Nach dem beeindruckenden Auswärtssieg in Magdeburg haben die Handballer der Rhein-Neckar Löwen zuletzt leistungsmäßig etwas den Faden verloren. Die kleine Formkrise fand am Sonntag beim 29:29 gegen Erlangen ihren vorläufigen Höhepunkt, am Donnerstag (19 Uhr) müssen die Löwen nun zum Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf. Vor dem Spitzenspiel beantwortet diese Zeitung die wichtigsten Fragen zum

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema