Rhein-Neckar Löwen

Deutschland DHB-Auswahl zittert sich zu einem 22:19-Erfolg über Tschechien / Steffen Fäth überzeugt mit acht Treffern / Sonntag gegen Dänemark

Gewackelt, gewachsen, gewonnen

Archivartikel

Varazdin.Am Ende war er mal wieder der Held. Andreas Wolff, der Torwart der deutschen Handball-Nationalmannschaft, war zur Stelle, als er gebraucht wurde, als seine Kollegen einen Retter in der Not benötigten. Im ersten EM-Hauptrundenspiel gegen Tschechien drohte dem Titelverteidiger der nächste bittere Rückschlag. Mit 16:18 lag die deutsche Mannschaft zurück, als Bundestrainer Christian Prokop den

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema