Rhein-Neckar Löwen

Handball Löwen-Gegner Vive Kielce steht exemplarisch für die unterschiedlichen Interessen der deutschen und der anderen europäischen Vereine in der Königsklasse

Letzte Rettung Champions League

Archivartikel

Mannheim.So richtig glücklich wirkte Bertus Servaas am vergangenen Samstag nicht. Dabei gab es auf den ersten Blick allen Grund zur Freude. Der niederländische Unternehmer und Mäzen des polnischen Handball-Meisters Vive Kielce sah, wie seine Mannschaft in der Champions League mit 41:17 gegen die Rhein-Neckar Löwen gewann und nach dem deutlichen Hinspielsieg nun schon vor dem morgigen Rückspiel in

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00