Rhein-Neckar Löwen

Handball Beim Derby-Sieg in Ludwigshafen müssen die Löwen gleich im zweiten Saisonspiel an ihre Grenzen / Eulen werten das 24:26 als Mutmacher

Lockere Zähne statt Schönheitspreis

Archivartikel

Ludwigshafen/Mannheim.Kratzen und Beißen im übertragenen und manchmal auch im wörtlichen Sinn. Immer mit Leidenschaft und manchmal am Rande des Verträglichen – das ist die Würze, die so manches Derby ausmacht. Handballer Andy Schmid, Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen, musste diesen Mix am Dienstagabend in der Friedrich-Ebert-Halle am eigenen Leib erfahren. Als sich der 37-Jährige nach dem 26:24-Derby-Sieg bei den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4116 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema