Rhein-Neckar Löwen

Interview Geschäftsführerin Jennifer Kettemann spricht über die Personalplanungen der Rhein-Neckar Löwen

Löwen-Chefin: "Würden uns freuen, wenn Martin Schwalb unser Trainer bleibt"

Archivartikel

Mannheim.Die Rhein-Neckar Löwen sind als Tabellenzweiter in die Länderspielpause der Handball-Bundesliga gegangen. Dennoch sind die Sorgen groß. Geschäftsführerin Jennifer Kettemann gibt im Interview ehrlich zu, dass in dieser Saison das wirtschaftliche Überleben in der Prioritätenliste vor den sportlichen Zielen steht. Außerdem treibt sie die Personalplanungen voran. Trainer Martin Schwalb soll

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9703 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema