Rhein-Neckar Löwen

Handball: Wie schon in der Champions League vergeben die Badener beim 27:27 in Köln gegen Gummersbach einen klaren Vorsprung

Löwen lassen nächsten Punkt liegen

Archivartikel

Thorsten Hof

Köln. Am Ende stand nach dem 27:27 (12:16)-Unentschieden beim VfL Gummersbach zwar ein Punkt, doch wer nach dem Abpfiff in die Gesichter der Rhein-Neckar Löwen blickte, konnte dort nur die Regungen von Verlierern sehen. Kapitän Gudjon Valur Sigurdsson mochte da auch gar nicht lange um den heißen Brei reden. "Ganz klar - ein Punktverlust", fasste der Isländer trocken das für

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00