Rhein-Neckar Löwen

Handball Beim HBC Nantes muss der deutsche Meister mit einem 26:26 zufrieden sein / Schmid vergibt Strafwurf zum möglichen Sieg

Löwen verschenken einen Punkt

Archivartikel

Nantes.Eigentlich ist Nikolaj Jacobsen für seinen unbändigen Ehrgeiz bekannt. Nichts ärgert den Trainer der Rhein-Neckar Löwen mehr, als wenn ein möglicher Sieg leichtfertig aus der Hand gegeben wird. Doch nachdem Andy Schmid gestern Abend in der Champions-League-Partie beim HBC Nantes acht Sekunden vor Schluss beim Stand von 26:26 per Siebenmeter an HBC-Torwart Cyril Dumoulin gescheitert war und es

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00