Rhein-Neckar Löwen

Handball Mit dem Coronavirus infizierter Löwen-Spieler mahnt Rücksichtnahme an und versucht, das Beste aus der Quarantäne zu machen

Mensah Larsens emotionaler Appell

Archivartikel

Mannheim.In Zeiten der ernsten Krise, aber auch der Panikmache und Hysterie hat Mads Mensah Larsen seinen Humor nicht verloren. In der vergangenen Woche wurde der dänische Handball-Nationalspieler der Rhein-Neckar Löwen positiv auf das Coronavirus getestet, er befindet sich seitdem in häuslicher Quarantäne. Oder wie er sein Zuhause nennt: Villa Corona.

„An Risikogruppen denken“

Auf

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema