Rhein-Neckar Löwen

Handball Rhein-Neckar Löwen entzaubern Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf mit 35:23 und übernehmen selbst die Spitze

"Nahe am perfekten Spiel"

Archivartikel

Mannheim.Es waren gerade zwölf Minuten gespielt, als Hannovers Trainer Carlos Ortega den Rat seines "Co" Iker Romero suchte. Die beiden redeten, dann schüttelten sie resigniert die Köpfe. Dass bei diesen Rhein-Neckar Löwen heute wohl nichts zu holen ist, dürfte den beiden Spanieren in Diensten des bisherigen Tabellenführers TSV Hannover-Burgdorf wohl schon zu diesem Zeitpunkt klar gewesen sein. Mit 8:1

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema