Rhein-Neckar Löwen

Handball Junglöwen-Trainer Daniel Haase sieht nach der knapp verpassten deutschen Meisterschaft das Positive und spricht über die Perspektiven seiner Toptalente

„Sprung in die Bundesliga ist immens“

Archivartikel

Mannheim.Am Ende fehlte ein Tor: Die A-Junioren der Rhein-Neckar Löwen verpassten gegen die SG Flensburg-Handewitt nur ganz knapp die deutsche Meisterschaft, dem 35:29-Hinspiel-Sieg folgte eine 23:29-Niederlage. Trainer Daniel Haase hat in der vergangenen Saison trotzdem viel Positives bei seiner Mannschaft gesehen.

Herr Haase, wie sehr leiden Sie noch unter dem knapp verpassten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00