Rhein-Neckar Löwen

Handball Kim Ekdahl du Rietz erklärt, warum er seine Karriere fortsetzt, wie wichtig seine Auszeit war und wieso er sein Gehalt spendete

„Spüre weniger Lebensstress als vor einem Jahr“

Archivartikel

Mannheim. Erst wollte Kim Ekdahl du Rietz nicht mehr Handball spielen, dann kam er zurück zu den Rhein-Neckar Löwen – und nun macht der Schwede bei Paris Saint-Germain weiter. Im Interview erklärt der Rechtshänder, was ihn beschäftigt und was er vorhat.

Herr Ekdahl du Rietz, wie sicher waren Sie sich vor einem Jahr, nie wieder Handball zu spielen?

Kim Ekdahl du

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00