Rhein-Neckar Löwen

Handball Löwen präsentieren sich beim 32:27 in Kristianstad stabiler und haben in der Champions League alle Chancen auf Topplatzierung

Verlockende Perspektiven

Kristianstad.Es gibt Spiele, die eine Mannschaft einfach nur gewinnen muss. In denen es nicht darum geht, zu zaubern, sondern lediglich die Punkte zu holen. Ohne Glanz. Ohne Gloria. Das Problem der Rhein-Neckar Löwen war zuletzt, dass ihnen selbst diese Pflichtaufgaben schwerfielen. Sie haderten, zauderten und wankten, weshalb der 32:27 (18:13)-Sieg am Samstag zum Jahresabschluss der Champions League bei

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema