Rhein-Neckar Löwen

Handball Löwen-Geschäftsführer Lars Lamadé spricht über die sportliche Situation, den Vermarkter-Deal mit IMG, die finanzielle Konsolidierung und seine Zukunft

"Wir wollen um Titel spielen"

Archivartikel

Mannheim.Als die Not groß war, sprang Lars Lamadé in die Bresche. Nach dem plötzlichen Abgang von Manager Thorsten Storm zum THW Kiel wurde der 43-Jährige neuer Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen. Seit dem 1. September ist er im Amt, im Interview zieht Lamadé ein erstes Fazit.

Herr Lamadé, wie bewerten Sie den bisherigen Saisonverlauf?

Lars Lamadé: Die Niederlage beim Bergischen HC war

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5363 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00