Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße Städte und Gemeinden übernehmen weitgehend die Musterverordnung des Landkreises

Maskenpflicht und Alkoholverbot

Archivartikel

Mit einem Muster für eine neue Allgemeinverfügung hat der Rhein-Neckar-Kreis am Wochenende auf die wieder schneller gewordene Verbreitung des Coronavirus reagiert. Wie die Städte und Gemeinden den Vorschlag genau umsetzen, müssen sie selbst entscheiden. Insbesondere geht es dabei um eine Konkretisierung der Maskenpflicht oder des Alkoholverbots auf bestimmte Orte in der Kommune. Wir haben uns

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema