Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße

Ministranten bei 72-Stunden-Aktion

Von der Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin, bestehend aus den Pfarreien St. Aegidius Seckenheim, Bruder Klaus Edingen, St. Andreas Neckarhausen und St. Bonifatius Friedrichsfeld, werden rund 20 Ministrantinnen und Ministranten als gemeinsame Gruppe an einer 72-Stunden-Aktion teilnehmen und sich in ihrer Freizeit für andere einsetzen.

Diese Initiative ist Deutschlands größte Sozialaktion und wird alle drei bis vier Jahr vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) veranstaltet.

Nach der Auftaktveranstaltung der 72-Stunden-Aktion, am kommenden Donnerstag, 23. Mai, erfahren die hiesigen Messdienerinnen und Messdiener welches soziale Projekt sie in 72 Stunden zu bewältigen haben. hat