Rhein-Neckar

Blaulicht

Mit Auto gegen Hauswand geprallt

Archivartikel

Malsch.Vermutlich durch Ablenkung ist ein Mercedes-Fahrer am heutigen Freitag gegen 11.30 Uhr in der Hauptstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand gefahren. Der Fahrer sowie seine Beifahrerin sind dabei leicht
verletzt worden, teilte die Polizei mit. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. An der Hauswand entstand lediglich ein geringer Sachschaden. Vorsorglich war zunächst auch ein Rettungshubschrauber vor Ort, der letztendlich nicht benötigt wurde.

Zum Thema