Rhein-Neckar

Ladenburg „Shoppen und Schlemmen“ am Freitag

„Nacht der Lichter“ lockt wieder mit Musik

„Shoppen und Schlemmen“, so heißt das Motto auch bei der kommenden „Nacht der Lichter“ in Ladenburg. Am Freitag, 17. Mai, laden teilnehmende Betriebe des Bundes der Selbstständigen (BdS) ab 18 Uhr zu diesem langen Einkaufsabend ein. Auch das Kundenforum dieser Zeitung ist in der Hauptstraße 20 erneut mit von der Partie. Insgesamt setzen 14 BdS-Mitglieder farbige Lichtakzente an ausgewählten Fassaden und erwarten ihre Besucher mit stimmungsvoller Atmosphäre.

An verschiedenen Plätzen in der Altstadt treten außerdem bekannte Musiker und Formationen unter freiem Himmel auf. Die Band Teamplay um Sängerin Susanne Surblys aus Neckarhausen ist diesmal auf dem Domhofplatz mit ihren Cover-Versionen bekannter Pop- und Rocksongs zu hören. Auf dem Marktplatz wird der Mannheimer Sänger Pascal Göpel von den fünf Musikern seiner Band unterstützt. Wie Göpel ebenfalls seit dem Ladenburger „Luther“-Musical von 2017 ein Begriff: Rouven Gruber. Die starke Stimme aus Käfertal verzaubert die bummelnden Gäste erneut in der Kirchenstraße mit gefühlvollen Songs. Gastronomen der Altstadt unterstützen die BdS-Einkaufsnacht.

Folgende Geschäfte sind dabei: Akzente Wohnaccessoires, Hauptstraße 27; Andreas Siracusa Restaurationen Ltd., Hauptstraße 43; Angelika Wagner Mode + Accessoires, Kirchenstraße 29; Creol Wäsche und Meer, Neugasse 1; Ela’s Modeatelier, Marktplatz 1; Elfenstall Kinderladen, Neugasse 5; Juwelier Otto Kielmayer, Hauptstraße 15; Lalü - Lovely Things, Hauptstraße 19; Linea Schuhe, Hauptstraße 16; Mannheimer Morgen Kundenforum, Hauptstraße 20; Modehaus Sohn, Hauptstraße 24-26; Optik Pfister, Hauptstraße 31; Parfümerie und Kosmetikinstitut Schneckenburger-Treffurt, Neugasse 3; Varietee, Marktplatz 3. pj