Rhein-Neckar

Neustadt: A 65 nach schwerem Lkw-Unfall wieder frei

Archivartikel

Neustadt.

Rund 185 000 Euro Sachschaden und ein Schwerverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag auf der A 65 bei Neustadt-Süd. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden übersah kurz nach 13 Uhr ein Pannen-Auto, das ungesichert am Straßenrand stand. Er touchierte den Wagen und übersteuerte, woraufhin sich sein Sattelzug überschlug und auf einem angrenzenden Feld

...

Sie sehen 53% der insgesamt 721 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00