Rhein-Neckar

Rhein-Neckar Pfarreien legen Ergebnisse vor / 43,5 Prozent der Gewählten sind Frauen / Beteiligung im Schnitt bei 15 Prozent

Nur wenige Katholiken wählen ihren Pfarrgemeinderat

Archivartikel

Die Katholiken haben am Sonntag ihre neuen Pfarrgemeinderäte gewählt. Für die 62 Sitze in den Pfarrgemeinden des Verbreitungsgebietes dieser Ausgabe wurden 35 Männer und 27 Frauen gewählt. Die Wahlbeteiligung lag in der Region dabei häufig niedriger als im Schnitt des Erzbistums (17,8 Prozent). Zwischen 10,6 und 20,2 Prozent betrug der Anteil derer, die am Sonntag ihre Stimme

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3318 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00