Rhein-Neckar

Oberleitungsstörung behoben - Züge zwischen Heidelberg und Darmstadt fahren wieder regulär

Archivartikel

Neu Edingen/Friedrichsfeld.Aufgrund einer Oberleitungsstörung im Raum Neu Edingen/Friedrichsfeld ist der Bahnverkehr zwischen Heidelberg und Darmstadt am Dienstagnachmittag beeinträchtigt gewesen. Wie die Bahn auf Twitter mitteilte, wurde diese am Abend behoben.

Am Nachmittag wurden wegen der Oberleitungsstörung Umleitungen eingerichtet. Verspätungen und Teilausfälle von Zügen waren die Folge. Die Halte in Weinheim, Bensheim und Darmstadt Hauptbahnhof entfielen zum Teil. Züge des Fernverkehrs wurden zwischen Heidelberg und Frankfurt/Main zwischenzeitlich umgeleitet, fuhren später größtenteils aber wieder auf dem regulären Verkehrsweg. 

Zum Thema