Rhein-Neckar

Hirschberg Am Freitag und Samstag läuft der Film „25 km/h“

Open Air Kino in der Mühle

Archivartikel

Das Olympia-Kino Leutershausen hat Großes vor. Am Freitag und Samstag zieht es um in die idyllische Mühle (den ehemaligen Hofladen) in Großsachsen, in diesem Jahr bereits zum achten Mal. In stimmungsvoller Atmosphäre präsentieren Förderkreis Olympia-Kino und Mühle den Film „25 km/h“.

Zum Inhalt des Films: Christian und Georg sind Brüder, die sich schon lange nicht mehr gesprochen und gesehen haben. Auf der Beerdigung ihres Vaters treffen sie sich und sind sich zunächst gar nicht grün. Aber nach genügend Alkohol beschließen sie, ihre Tour durch Deutschland, die sie in ihrer Jugend geplant, aber nie durchgeführt haben, endlich wahr werden zu lassen. Mit dem Mofa.

Das Mühlenteam um Pia Hesse und Klaus Gärtner sorgt für die Bewirtung: Es gibt Getränke aller Art, Flammkuchen klassisch und vegetarisch und Wildschwein-Bratwurst im Brötchen. Da es nach Sonnenuntergang recht kühl werden kann, empfehlen die Veranstalter den Besuchern, eine Decke mitzubringen.

Am Freitag, 2. August, und am Samstag, 3. August, ist Einlass und Bewirtung jeweils ab 19 Uhr, der Film beginnt gegen 21 Uhr. Im Eintritt von 14,50 Euro ist ein Glas Mühlen-Secco inclusive. Karten sind am Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr in der Mühle erhältlich. red

Info: www.olympia-leutershausen.de www.zurmuehle-derhofladen.de