Rhein-Neckar

Neckar-Bergstraße

Patrozinium in St. Martin

Eine Einladung zum Mitsingen für einen Projektchor zum Patrozinium St. Martin ergeht durch Mannheims stellvertretendem Dekan, dem leitenden Geistlichen der Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin, Pfarrer Markus Miles. Ganz unterschiedliche Stimmen aus der Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin und darüber hinaus sind eingeladen, sich zu einem Projektchor zusammenzufinden. Am Sonntag, 11. November, feiert die katholische Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin, bestehend aus den katholischen Pfarreien Seckenheim, Edingen, Neckarhausen und Friedrichsfeld, das Fest des Patrons der Seelsorgeeinheit, des Heiligen Martin.

Der Projektchor unter der Leitung von Matthias Hartmann wird den Seelsorgeeinheitsgottesdienst mit Chorstücken aus dem Spektrum der Kirchenmusik sowie Wechselgesängen mit der Gemeinde mitgestalten. Probe ist um 9.30 Uhr an eben diesem Tag auf der Orgelempore in St. Aegidius. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Gottesdienst, der um 11 Uhr in der Pfarrkirche Seckenheim beginnt, ist herzlich zu einem Stehempfang ins benachbarte Pfarrzentrum St. Clara eingeladen. hat